Go Back
+ servings
pajeori-original
Drucken

Pajeori - 파절이

Lauchzwiebelsalat
Gericht Beilage
Land & Region Koreanisch
Schärfelevel 1 von 3
Vegetarisch Ja
Schwierigkeit 1 von 5
Geschmack 3 von 5
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2
Kalorien 30kcal

Equipment

  • Frühlingszwiebel Schneider (als Tipp)

Zutaten

  • 1 Frühlingszwiebel Porreestange ist auch möglich

Anleitungen

  • Wasche die Lauchzwiebel / Porree gründlich mit kaltem Wasser. Falls du 1 Stange Porree nutzt, verdopple das Dressing.
  • Schneide nun die gesamten Stränge mit dem Zwiebelmesser und lege die geschnittenen Streifen für 10 Minuten in ein Wasserbad. Das Wasserbad sorgt dafür, dass die Schärfe gemildert wird.
  • Mixe während der Wartezeit die Sauce an.
    1 EL Ganjang, 2 EL Ssal sikcho (koreanischer Reis Essig), 1 EL Gochugaru (koreanisches Chilipulver), 1 TL Brauner Zucker
  • Nach den 10 Minuten spüle das Gemüse nochmal ab und rühre die Sauce unter. Träufle noch einmal 1 TL Sesam Öl über die Beilage und garniere es nach Belieben mit Sesamkernen.
  • Schon ist Pajeori fertig zum Servieren. Iss Pajeori unbedingt zu koreanischem BBQ oder zu "Korean Fried Chicken"

Video

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 30kcal