Kimchi Jeon ist ein deftiger koreanischer Pfannkuchen auf Basis von Kohl-Kimchi und einem Pfannkuchen Mehl Mix namens Buchim Garu. Kimchi Jeon werden gerne als Beilage zu Nudeln und Suppen gereicht. Steigen wir direkt ins Rezept ein.

 

kimchi-jeon-original

Kimchi Jeon - 김치전

Pfannkuchen mit Kohl-Kimchi
Noch keine Bewertung
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gerichttyp: Beilage, Frühstück
Land & Region: Koreanisch
Schärfelevel: 1 von 3
Vegetarisch: wahlweise
Schwierigkeit: 3 von 5
Geschmack: 3 von 5
Portionen: 2
Kalorien: 200kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Schneide die halbe Zwiebel in kleine Würfel.
  • Rühre ein einer Schüssel das Buchim Garu mit dem Wasser an und würze mit Gochugaru, Oligotang und ggf. Salz
  • Zerkleinere das Kohl Kimchi mit einer Küchenschere in einer weiteren Schüssel.
  • Vermenge nun alles zusammen.
  • Erhitze eine Pfanne mit etwas Speiseöl und gib für einen Pfannkuchen einen Esslöffel der Pfannkuchenmasse in die heiße Pfanne.
  • Brate die Pfannkuchen nach Belieben an. Achte darauf, dass du die Pfannkuchen nicht zu dick machst, denn dann werden die Jeon leider nicht kross! Daher schön dünn und gerne mehrere braten, als einen Dicken.
  • Serviere die Kimchi-Jeon mit der wahlweise unten beschrieben Dipping-Sauce und genieße sie als klassische koreanische Beilage.
Schon ausprobiert?Ich freue mich auf deine Bewertung

jeon-auswahl

Mixe die deine Dipping-Sauce für Jeon an

Jeon isst man mit oder ohne Dipping Sauce. Die Dipping Sauce ist nur noch ein kleiner Zusatz, denn die Pfannekuchen schmecken schon ohne Sauce sehr lecker. Diese Sauce bereite ich mir immer für meine Kimchi-Jeon zu:

Dipping Sauce

  • 2 EL Soja Sauce
  • 1 EL Reis Essig
  • 1 EL Honig oder Reissirup
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Knoblauch
  • 1 EL fein gehackte Frühlingszwiebel
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Gochugaru

Schaue dir gerne auch die anderen koreanischen Pfannkuchenrezepte an, die ich bislang auf meinem Blog veröffentlicht habe.