Kimchi Bokkeum Bap (김치볶음밥) ist ein koreanisches Reisgericht, das mit Kohlkimchi und gekochtem Reis zubereitet wird. Durch Hinzugabe von verschiedenen Gewürzen erhält das Kohlkimchi auch einen anderen Geschmack. Als Topping liebe ich es, geröstetes Seegras, Ei und etwas mehr Sesamöl zu nutzen. Ich finde der gebratene Kimchireis gibt auch eine hervorragende Mahlzeit zum Frühstück ab, wenn du Reis schon zum Frühstück essen magst 🙂

 

gebratener-kimchi-reis-original

Kimchi Bokkeum Bap - 김치볶음밥

Gebratener Kimchi Reis
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gerichttyp: Frühstück, Hauptgericht
Land & Region: Koreanisch
Schärfelevel: 1 von 3
Vegetarisch: wahlweise
Schwierigkeit: 1 von 5
Geschmack: 4 von 5
Portionen: 1
Kalorien: 400kcal

Zutaten

  • 100 g Reis (gekocht)
  • 150 g Kohl Kimchi
  • 1 Stange Frühlingszwiebel

Optional als Topping

Anleitungen

  • Koche zuerst Reis oder nutze älteren Reis. Wenn der Reis kalt ist, lässt er sich besser braten. Wenn du also frischen Reis kochst, lasse ihn auskühlen 🙂 Ich nutze für dieses Gericht oftmals den Reis vom Vortag!
  • Brate zuerst die klein geschnittene Frühlingszwiebel mit ausreichend Öl. Falls du hier noch weitere Zutaten nutzt (z.B. Dosenfleisch, Würstchen, Garnelen), brate diese auch zuerst mit an.
  • Schneide das Kohl Kimchi in kleine Stücke. Nimm dazu am besten eine Küchenschere und schneide das Kimchi direkt in einer Schale.
  • Gib das Kimchi in die Pfanne. Brate es kurz an.
  • Anschließend gib die restlichen Zutaten, bis auf das Sesam Öl hinzu.
  • Brate alles noch für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze an.
  • Zum Schluss träufle noch das Sesam Öl über den Reis und serviere den Kimchi Bokkeum Bap mit einem Spiegelei und etwas Seegras.

Video

Schon ausprobiert?Ich freue mich auf deine Bewertung

Das einfache und günstige Gericht, welches vor allem von Studenten gegessen wird. In Sachen Geschmack, wertvolle Inhaltsstoffe und Preis ist an dem Gericht nichts auszusetzen.

Das Gericht für jede Tageszeit

Dieser koreanische gebratene Reis mit Kimchi (auch Kimchi Bokkeum Bap genannt) eignet sich sowohl zum Frühstück, zur Mittagszeit als auch als Abendmahlzeit. Ich koche mir Kimchi Bokkeum Bap oft zur Abendstunde und erwärme mir es am nächsten morgen in der Mikrowelle. So habe ich ein nahrhaftes Frühstück und starte gut gelaunt in den Tag.

Ich empfehle dir

Das Ei und das Seegras (Gim) runden den Fried Rice ab und geben dem Ganzen einen atemberaubenden Geschmack! Ich empfehle dir unbedingt diese beiden Zutaten hinzuzufügen!
Bei koreanischen Gerichten werden oft weitere Zutaten zur Verfeinerung benutzt. Spiegeleier, Gim, Saucen oder weitere Beilagen eignen sich dazu perfekt. Oft siehst du auf schönen Food-Fotos viele extra Zutaten, welche dem Gericht einen besonderen Kick und Geschmack geben.

Verwende dein eigenes Kohl Kimchi

Ich habe bereits ein eigenes, super leckeres Rezept zum eigenen Kohl Kimchi veröffentlicht. Schaue es dir gerne direkt an.

Mit diesem Kimchi lässt sich der Reis ideal zubereiten, und ist dazu noch preisgünstiger, als wenn du abgepacktes Kimchi aus dem asiatischen Supermarkt kaufst. Zudem weißt du genau, womit du dieses Gericht genau kochst. Wenn du Kimchi auf Vorrat zubereitest, dann sollte das sowieso kein Problem sein.